Sport

SkaterbahnBuchs Skateranlage wird erneuert
Die Aufenthalts- und Nutzungsqualität der Skateranlage Wolfgang-Heinz-Straße 45 in Buch entspricht schon lange nicht mehr den aktuellen Standards. Die Anlage wurde in den 1990er Jahren gebaut. Seitdem wurde sie intensiv genutzt, was Spuren hinterlassen hat. Die Anlage soll ab 2019 professionell über Fördermittel des Programms »Stadtumbau« nach neustem Standard erneuert werden.
Hierfür hatte der Bezirk zum 2. Workshop für Kinder und Jugendliche am 29. November (nach Redaktionsschluss) in die Jugendfreizeiteinrichtung »Der Würfel«, eingeladen.
Bereits in einem ersten Workshop im Oktober wurden gemeinsam mit den künftigen Nutzerinnen und Nutzern der Anlage erste Ideen gesammelt. Daraus erarbeitete ein Freiraumplanungsbüro einen ersten Entwurf, der nun im zweiten Workshop diskutiert wurde. Für die Neugestaltung der Fläche steht insgesamt eine Summe von 400.000 Euro aus dem Programm Stadtumbau zur Verfügung.